06131 950 8899
info@spanndo.de
+49 6131 950 8899
Spanndecken - PreiseZubehörEinbaustrahlerSpanndecke bestellenAnfrage-KonfiguratorFarbpaletteGalerieAngebote%MontageanleitungZeichenprogramm
RECHNER
Vervollständigen Sie bitte Ihre Angaben.
BERECHNEN
Preis
Rabatt
Ecken
Angebot
*Sonderpreis. Material unter 15m2. Info

 

Spanndecken was Sie wissen sollten

 

- Wie gut isoliert eine Spanndecke?

- Wie werden Spanndecken montiert?

- Wie reinigt man Spanndecken?

- Wie lange hält eine Spanndecke?

- Was kostet der Einbau einer Spanndecke?

- Basiskosten einer Spanndecke

- Materialkosten einer Spanndecke

- Was kosten Spanndecken?

- Kostenvorteile gegenüber einer normalen Decke

- Kosten einer Spanndecke bei Selbstmontage

- Wie lässt sich eine beschädigte Spanndecke reparieren?

 

 

 

 


 

 Wie wählt man spanndecken?

 

Als Spanndecken werden Zimmerdecken bezeichnet, die wie eine Deckenverkleidung über eine bereits vorhandene Decke angebracht werden. Sie bestehen im Regelfall aus einer speziell entwickelten, reißfesten und wasserdichten Polymerfolie. Die Folien werden für jeden Raum individuell gefertigt, da sie genau abgemessen werden müssen, um ein einheitliches und schönes Raumbild abzugeben.

 

Der größte Unterschied zu anderen dicken Systemen besteht darin, dass Spanndecken nur am Rande des Raums befestigt werden. Etwaige Beleuchtungs- oder Sound-Systeme können vorab in die Decke integriert werden. Eine zu montierende Spanndecke ist ca. 7-10 % kleiner als die eigentliche Raumgröße. Durch die Erwärmung des Raums und der Decke auf 40-60°C wird diese gedehnt und an den Außenseiten fest eingespannt.

 

Mithilfe dieses Verfahrens entsteht eine gleichmäßige und vollkommen glatte Oberfläche. Auch lassen sich durch diesen Vorgang ohne größeren Aufwand wunderschöne Decken in fast alle Räume integrieren. Eine Spanndecke, schafft eine vollkommen neue Wohnatmosphäre und kann durch die große Vielfalt an Farben und Designs einen Raum komplett neu erscheinen lassen.

 

 

 

 


 

Wie gut isoliert eine Spanndecke?

 

Die Spanndecke mit ihrem Material selbst hat keine hohe Isolierfähigkeit, allerdings entsteht zwischen der ursprünglichen Decke und der Spanndecke ein Luftkissen. Dieses Luftkissen ist schallisolierend, feuchtigkeitsresistent und wärmedämmend. Diese Eigenschaften machen die Spanndecken nicht nur für Wohnräume interessant, sondern auch für Räume die eine dauerhaft hohe Luftfeuchtigkeit haben.

 

Da eine Spanndecke sehr gut Feuchtigkeit isoliert, kann sie beispielsweise auch über Wasserleitungen als Abdeckung angebracht werden. Die Spanndecke schützt damit vor Korrosion und hilft auch dabei effizient Heizkosten zu sparen.

 

 

 

 


 

Wie werden Spanndecken montiert?

 

1. Zuerst werden rund um an ihrer Zimmerdecke passende Halteprofile montiert. Dabei gibt es zwei Arten diese zu befestigen, entweder durch einen sehr starken Kleber oder durch eine Schraubverbindung. Sollte an der Zimmerdecke nicht genügend Halt gefunden werden, können die Befestigungen auch an der Wand angebracht sein.

 

2. Beim nächsten Arbeitsschritt wird die Spanndecke mit den Halteklammern an die zuvor angebrachten Halteprofile in den Zimmerecken befestigt. In diesem Zustand hängt die Spanndecke noch locker diagonal durch den Raum von der Decke.

 

3. Ist ihre neue Spanndecke aus einer PVC-Folie, dann erfolgt nun die Raumerwärmung mit einem starken Heizgebläse. Die Raumluft muss auf mindestens 40-50 °C erwärmt werden. Durch die Erwärmung des Raums erwärmt sich auch die Folie. Bewegen Sie das Gebläse gleichmäßig hin und her und halten sie es nicht direkt auf die Folie.

 

4. Im nächsten Arbeitsschritt schieben Sie mit einer Montagespachtel die Seitenränder der Spanndecke in die Halteprofile. Dabei beginnen Sie in der Mitte der Seitenflächen und arbeiten sich dann Richtung Zimmerecken. Eine zweite Person sollte Ihnen die Decke zu führen, dies erleichtert die Arbeit sehr.

 

5. Sollten Sie geplant haben, Einbaustrahler zu montieren, dann schneiden Sie, nachdem die Decke ordentlich gespannt ist, die Stellen mit einem Cuttermesser aus, an denen die Einbaustrahler platziert werden sollen. Im Anschluss daran werden Verstärkungsringe in die Folie geklebt und die Lampen daran montiert.

 

 

 

 


 

Wie reinigt man Spanndecken?

 

Am einfachsten reinigen Sie Ihre Spanndecke mithilfe eines milden Glasreinigers oder einfach nur mit lauwarmen Wasser, in dem ein wenig Spülmittel aufgelöst wurde. Vermeiden Sie auf jeden Fall, aggressiver Reiniger, den diese können sehr schnell die Oberfläche der Decke matt werden lassen und sie im ungünstigsten Fall sogar schädigen.

 

Wenn Sie die von uns empfohlenen Reinigungsarten, die wir oben beschrieben haben anwenden, dann werden Sie eine hervorragend gereinigte Spanndecke haben. Sollte Ihre Spanndecke mit der Zeit doch etwas stumpf wirken und ihren ursprünglichen Glanz verlieren, machen Sie sich keine Sorgen. Fast immer hat sich nur ein leichter Schmierfilm gebildet, der auch nicht durch regelmäßige Reinigung verhindert werden kann.

 

Auch, wenn Mikrofasertücher von vielen als die idealen Wisch- und Staubtücher angesehen werden benutzen Sie bitte diese nicht an Ihrer Spanndecke. Die meisten Mikrofasertücher produzieren in einer Spanndecke Kratzer im Mikrometerbereich. Wenn nun mehrere Reinigungsvorgänge mit einem Mikrofasertuch vorgenommen werden, summieren sich diese Kratzer und machen die Oberfläche stumpf.

 

Sollten Sie also Ihre Spanndecke aufpolieren wollen, dann empfehlen wir die Verwendung eines Spezialreinigers. Diese Spezialreiniger haben beim Wischen gleichzeitig eine Polierfunktion. Meist bieten die Hersteller der Spanndecken, solche Reiniger an.

 

 

 

 


 

Wie lange hält eine Spanndecke?

 

Eine Spanndecke hat eine sehr hohe Lebensdauer, natürlich hängt diese Lebensdauer von unterschiedlichen Faktoren ab. Der erste Faktor ist die Qualität des verwendeten Materials. Der zweite Faktor und auch der wichtigste ist die Genauigkeit beim Einbau einer Spanndecke. Dabei sollte nur mit Materialien gearbeitet werden, die vom Hersteller der Spanndecke auch zertifiziert und vorgesehen sind.

 

Wenn dies beachtet wird, ist eine Haltbarkeitsdauer von 10 bis 20 Jahren völlige Normalität, ohne dass in dieser Zeit etwas repariert oder gar ausgetauscht werden muss. Deshalb achten Sie darauf, dass nur zugelassene Leisten, Spots, Isolierscheiben und Verstärkungsringe beim Einbau Ihrer Spanndecke verwendet werden. Ihr Händler berät sie dabei und hat für die von ihm angebotenen Spanndecken auch das passende Material im Angebot.

 

 

 

 


 

Was kostet der Einbau einer Spanndecke?

 

Eine einfache Preiskalkulation bei einer Spanndecke ist so nicht möglich, da viele Faktoren eine Rolle spielen. Einen kleinen Überblick und Anhaltspunkte wie sich eine Preiskalkulation zusammensetzt, versuchen wir Ihnen hier zu geben.

 

 

 

 


 

 

Basiskosten einer Spanndecke

 

Der erste Kostenfaktor ist natürlich die Größe, sprich die Quadratmeterzahl des Raums in der die Spanndecke angebracht werden soll. Verständlicherweise bedeutet dies, die größer, je teurer der Spanndeckenpreis. Nach der Raumgröße, bestimmt auch die Anzahl der Ecken den Preis, die meisten Räume haben vier Ecken, aber es gibt verwinkelte Räume, bei denen sehr schnell 7,8 oder mehr Ecken vorhanden sind.

 

Man kann generell sagen je mehr Ecken ein Raum hat, umso aufwendiger wird die Montage der Spanndecke sein. Durch den höheren Aufwand, steigt verständlicherweise auch der Preis, ebenfalls sind Dachschrägen aufwendiger mit einer Spanndecke zu verkleiden.

 

 

 

 


 

Materialkosten einer Spanndecke

 

Um einen genauen Preis einer Spanndecke zu ermitteln, ist in erster Linie ausschlaggebend, aus welchem Material die Spanndecke ist. Es gibt die einfachen PVC Lackspanndecken, Gewebedecken aber auch Akustikdecken und Spanndecken mit integrierter Beleuchtung. Dazu gibt es noch Spanndecken mit Motiven oder es werden auch eingebaute Musikboxen oder Rauchmelder verlangt. Alle diese Wünsche haben Einfluss auf die Kosten einer Spanndecke.

 

Sie können auch spezielle Zierleisten an den Seiten anbringen lassen oder sich eine 3-D Spanndecke montieren lassen, was die Kosten weiter nach oben treiben wird. Wie Sie sehen gibt es viele unterschiedliche Faktoren die Kosten einer Spanndecke beeinflussen.

 

 

 

 


 

Was kosten Spanndecken?

 

Um Ihnen näherzubringen, was eine Spanndecke kosten kann, versuchen wir dies anhand von Rechenbeispiel Ihnen näherzubringen. Man kann grob sagen, dass bei einem einfachen viereckigen Raum, mit einer normalen Lackspanndecke der Preis bei ungefähr 70-90 € pro Quadratmeter liegt. Wenn der Raum mehrere Ecken hat, werden Sie eher bei 90-100 € pro Quadratmeter liegen.

 

Bleiben wir bei dem Beispiel, ein einfacher viereckiger Raum. Diesmal aber mit einer Motivspanndecke, dann wird der Quadratmeterpreis zwischen 100€ und 150 € liegen. Eine weitere Preissteigerung erfolgt natürlich, wenn Sie eine 3-D Decke oder eine Akustikdecke in Ihrem Raum haben möchten. Dann beginnen die Preise bei 160 € und darüber. Alle diese genannten Preise sind nur Richtwerte und unterscheiden sich von Region zu Region.

 

 

 

 


 

Kostenvorteile einer Spanndecke gegenüber einer normalen Decke

 

Im Gegensatz zu einer normalen Decke ist der große Vorteil einer Spanndecke, dass Verfärbungen, die durch Rauch, Küchendunst oder dem Dunst im Bad entstehen, sehr leicht zu entfernen sind. Bei einer herkömmlichen Decke ist dazu nach mehreren Jahren ein kompletter Anstrich nötig. Deshalb liegt hier ein großer Kostenvorteil bei der Spanndecke.

 

 

 

 


 

Kosten einer Spanndecke bei Selbstmontage

 

Die Kosten einer Spanndecke sind bei einer Selbstmontage deutlich günstiger, man kann mit einer Kostenersparnis zwischen 40 und 60 % rechnen. Diese massive Geldersparnis ist darauf zurückzuführen, dass in Deutschland der Großteil eines Handwerkerauftrags aus Personalkosten besteht. Eine Spanndecke anzubringen ist nicht schwer, wenn man über ein gewisses handwerkliches Geschick verfügt.

 

Die Preise für eine einfache quadratische Spanndecke beginnen bei ca. 20 bis 22 € pro Quadratmeter. Je nach Ausführung und Schwere des Materials steigt dieser Preis auf bis zu 40 € und mehr pro Quadratmeter an. Die teuerste Variante, aber auch die edelste ist momentan die Printvariante, dabei können Sie Ihre eigenen Fotos oder Zeichnungen auf die Folie drucken lassen, die Preise beginnen bei ungefähr 50 € pro Quadratmeter. Bei allen Varianten spielt auch die Breite einer Folie eine wichtige Rolle. Denn je breiter eine Folie ist, desto teurer wird sie auch.

 

Was Sie allerdings beachten müssen, alle Handwerksmaterialien müssen von Ihnen gekauft oder geliehen werden. Dieser Posten verursacht natürlich weitere Kosten die allerdings mit 50-100 € in einem erträglichen Rahmen liegen. Ein Heizgerät und die dazugehörige Gasflasche kann man sich meist bei einem Handwerker oder Baugeräteverleih günstig mieten.

 

 

 

 


 

Wie lässt sich eine beschädigte Spanndecke reparieren?

 

Obwohl Spanndecken als pflegeleicht und besonders lange haltbar gelten, kommt es manchmal vor, dass es zu Beschädigungen kommt. Dies geschieht meist, in dem Druck auf die Folie ausgeübt wird oder man mit einem scharfkantigen Gegenstand dagegen kommt. Deshalb auch bei der Reinigung Ihrer Spanndecke, Vorsicht walten lassen und eventuelle hartnäckige Flecken mit einem Spezialreiniger entfernen.

 

Sollte doch einmal ein Defekt an Ihrer Spanndecke auftreten, dann ist es ratsam, einen Handwerker zurate zu ziehen, der sich mit Spanndecken gut auskennt. Die Profis hängen die Spanndecke ab und bessern sie fachgerecht aus. Dazu haben sie spezielles Werkzeug, das genau für diese Arbeiten entwickelt wurde. Sollten Sie es doch selbst versuchen wollen, dann benötigen Sie ein passendes Stück des verwendeten Spanndeckenmaterials. Schneiden Sie das Loch mit einem Cuttermesser exakt geradlinig aus und kleben Sie einen Flicken darüber. Beachten Sie, dass hierfür spezielle Kleber notwendig sind, denn diese Spezialkleber hinterlassen keine sichtbaren Klebespuren.

 

Kommentar:
Kommentar gespeichert
Senden
Vorname, Name
Email
Senden
*Die Preise gelten ab 15m2. Sollte die Größe des Raumes kleiner als 15m2 sein, so werden fur Materialverarbeitung Sonderpreise berechnet.
Bewertung

 


 
Ihre Vorteils bei uns:

✔ Schneller Versand mit UPS und DHL

✔ Exklusive Material
✔ Persönlicher Kundenservice
 

Sie haben Fragen oder benötigen eine Beratung?

Unter +49 (0)6131 950 8899

WhatsApp +49 6131 9508899

oder

per E-Mail info@spanndo.de 

sind wir von Montag bis Freitag in der Zeit von 09:00 bis 18:00 Uhr für Sie erreichbar.

Einfach bezahlen
Versandpartner
Social Media